GET STARTED

Weitere Artikel

Seien Sie unter den Ersten, die Japan nach der Wiedereröffnung besuchen!

Von Francesca Giunti Donnerstag, 19.8.2021

Hallo Japan-Freunde!

Ich bin Francesca, die Gründerin und Managerin von Japaventura. Ich habe diese Marke von Ventura TRAVEL gegründet, weil ich schon immer eine Leidenschaft für Japan hatte und bereits so viel Zeit dort verbracht habe, dass ich meine Begeisterung für dieses Land auch mit anderen Menschen teilen wollte. Im Laufe der Jahre habe ich miterlebt, wie die Tourismus-Industrie in Japan förmlich explodiert ist. Nach dem großen Tohoku-Erdbeben im Jahr 2011 brach die Branche jedoch zunächst dramatisch ein und die Zahlen sanken von ehemals 8 Millionen auf weniger als 6 Millionen Besucher pro Jahr. Nachdem die japanische Regierung eine erfolgreiche internationale Kampagne umgesetzt hatte, um Japan wieder als eines der meistbesuchten Reiseziele der Welt zu etablieren, haben sich die Besucherzahlen stetig erhöht.

Die Rechnung ging also auf und man zog nicht nur europäische und nordamerikanische Besucher an, sondern auch Gäste aus den neuen aufstrebenden internationalen Mächten China, Südkorea, den Philippinen und Taiwan. Letztere sind in besonders großer Anzahl gekommen, teils wegen der geografischen Nähe zu Japan, teils wegen des Einflusses japanischer Medienerzeugnisse wie Manga, Anime und J-Pop in den letzten 30 Jahren.

Im Jahr 2019 haben mehr als 30 Millionen Touristen Japan besucht. Eine unglaubliche Zahl!

 

Eine Folge dieses Booms war, dass man an den am häufigsten besuchten Orten Japans Massen von Touristen antraf, die Fotos machten oder versuchen, den einen Ort zu finden, den sie zu Hause in den Werbebroschüren für Japan gesehen hatten. Eines unserer Merkmale, auf die wir bei Japaventura besonders stolz sind, ist, dass wir die von den Massen überlaufenen Orte nach Möglichkeit umschiffen und unsere Kunden in etwas abgelegenere, aber dennoch sehr lohnenswerte und authentische Teile des Landes bringen.

Wir glauben, dass wir auf diese Weise den Kunden das wahre Wesen Japans näher bringen und seine Schönheit auf eine persönlichere Weise vermitteln können. So begegnen wir nahezu niemals anderen Touristen auf dem Weg zu dem Dorf, in dem wir bei unseren Gastfamilien übernachten. [mehr über die Gastfamilien]. Ganz im Gegenteil: Im Zug treffen wir oft auf Kinder, die von der Schule nach Hause kommen, oder eine Gruppe älterer Leute, die gerade irgendwo eine Wanderung gemacht haben.

 

PilotTour JapDE (50)

 

Natürlich wollen wir Ihnen aber auch nicht die ikonischsten Sehenswürdigkeiten vorenthalten - die berühmtesten Orte, die Highlights, die für Besucher wegen ihrer unbestreitbaren Schönheit oder historischen Relevanz am attraktivsten sind. Wenn man Berlin besucht, ist schließlich ein Besuch des Brandenburger Tors auch ein Muss! Und obwohl es nicht immer möglich ist, die spannendsten Orte ganz für sich alleine zu haben, bitten wir unsere Reiseleiter stets, Sie zu den weniger überfüllten Tageszeiten zu den Highlights zu führen, damit Sie z.B. den Fushimi-Inari-Schrein mit so wenig Besuchern wie möglich genießen können - beispielsweise unter der Woche anstatt an einem Samstag. 

 

Fushimi Inari 4

 

In diesen schwierigen Zeiten hoffen wir von ganzem Herzen, dass der Tourismus sehr bald wieder anzieht, sowohl für unsere japanischen Partner, deren Einkommen von den ausländischen Gästen abhängt (Reiseleiter, Hoteliers usw.), als auch für uns, damit wir endlich wieder das großartigste Land der Welt genießen können. Es wird allerdings eine Weile dauern, bis die Zahlen wieder das Niveau von 2019 erreicht haben. Aber wir werden unseren Teil dazu beitragen! Das gesamte Team von Japaventura behält die Situation in Japan im Auge und wir sind optimal vorbereitet, mit unseren Reisen wieder durchzustarten und Ihnen dieses wunderbare Land zu zeigen! Die ersten Monate, nachdem die Regierung die Grenzen wieder öffnet, werden die beste Zeit sein, um Japan zu besuchen. Es wird viel weniger Touristen geben, aber die Schönheit der Städte und Landschaften und der Spaß, den wir bei der Erkundung des Landes empfinden, warten schon auf uns!

 

Fushimi Inari 3-1

 

Dies stellt für Sie eine einmalige Gelegenheit dar, Japan in seiner Gänze kennenzulernen: Mit uns machen Sie die authentischsten Erfahrungen, essen das beste Essen und gehen mit den Einheimischen auf Tuchfühlung wie mit keinem anderen Anbieter. Diese ersten Monate, nachdem Japan wieder für den Tourismus geöffnet ist, sind DIE Gelegenheit, auch die Must-Sees Japans zu erfahren, aber auf eine exklusivere und entspanntere Weise, mit weniger Touristen und mehr Gelegenheiten, Einheimische kennenzulernen. Seien Sie unter den Ersten, die wieder nach Japan reisen! Entscheiden Sie sich jetzt und sichern Sie sich einen Platz mit Japaventura: Wir stehen in den Startlöchern und machen uns auf, sobald die Grenzen wieder geöffnet sind: hoffentlich schon diesen Herbst!

 

Zu unseren Japan-Reisen

 

Reiseführer Japan CTA

Japaventura VIPs: Wollen Sie News aus Japan, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?