Reisen in Japan als Familie

Schaue Dir unsere Reisen an  

Mit der Familie nach Japan zu reisen bedeutet, gemeinsam ein Abenteuer am anderen Ende der Welt zu erleben! Japan fasziniert uns mit seiner jahrtausendealten Kultur und seinen Traditionen, seiner köstlichen Küche, seiner Pop- und Geek-Kultur, seinen Videospielen, Mangas, Bräuchen, alten und neuen Künsten... Die Liste ist zu lang, um alles aufzuzählen.

 

Japaventura, Ihr spezialisierter Reiseveranstalter für organisierte Reisen nach Japan, bringt Sie auf die andere Seite der Erdkugel, wo Sie eine unvergessliche Reise erleben werden!

 

Die Entdeckung eines neuen Lebensstils 

 

Wir alle haben ein Interesse an diesem Land, eine Neugierde, eine Lust auf Entdeckungen und Abenteuer. Japan ist ein Land mit großer Vielfalt: Mit Japaventura erleben Sie die Hektik von Tokio und die Eleganz von Kyoto. Sie werden einen unvergesslichen Aufenthalt bei den buddhistischen Mönchen in Koyasan erleben und ihre köstliche Küche probieren!

 

Sie werden durch Japans Landschaften und Städte wandern und seine Bewohner in Wazuka-Cho, dem Land der Teebauern, kennenlernen und eine Nacht bei ihnen zu Hause verbringen. Die Japaner sind sehr gastfreundlich! Sie werden hautnah Omotenashi erleben, die Kunst der Gastfreundschaft, die so typisch für den Inselstaat ist und seine Bewohner mit großem Stolz erfüllt. Sie werden Ihnen gerne Einblicke in ihren Alltag gewähren und ihre Lebensgeschichten mit Ihnen teilen. Zeigen Sie ihnen Fotos von Ihrem Zuhause oder bringen Sie ihnen Spezialitäten aus Ihrer Region mit, um sie ebenfalls auf eine kleine Reise mitzunehmen.

 

Weder die Sprache noch die Kultur stellen in Japan eine Barriere dar, sodass Sie sich sofort gut aufgehoben fühlen. Es gibt so viel zu besichtigen, so viel zu entdecken, dass Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen werden!

Picture 2-1-1

Quelle: Mönche in Koyasan - Japaventura

 

Eine komplett sorgenfreie Reise!

 

Japan ist dafür bekannt, dass es sehr sicher ist und eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt hat. Sie werden wahrscheinlich bei einem Spaziergang selbst sehen, wie japanische Eltern ihre Kinder ganz selbstverständlich alleine mit Bus und Bahn zur Schule fahren lassen!

 

Japan ist auch ein hoch entwickeltes Land: Sein Verkehrssystem bringt Sie in Höchstgeschwindigkeit in alle Ecken des Landes, das Gesundheitssystem ist leistungsstark, WLAN ist an allen öffentlichen Orten verfügbar und die Hotels und Einheimischen (sowie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter) helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter!

 

Während der Corona-Pandemie sind Ihre Sicherheit und Gesundheit unsere oberste Priorität

 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden viele Reisen ausgesetzt, und auch Japaventura hat alle Reisen zwischen März/April 2020 und heute abgesagt, um die Sicherheit unserer Reisenden zu gewährleisten.

 

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden ist unsere oberste Priorität! Wir würden unsere Kunden niemals reisen lassen, wenn Risiken bestehen. Aus diesem Grund stehen wir in ständigem Austausch mit unseren Partnern vor Ort wie auch den zuständigen Behörden.

 

Japan hat den gleichen Wettlauf um den Impfstoff wie unsere europäischen Länder durchlaufen und es wurden weitgehende Reisebeschränkungen für die lokale Bevölkerung eingeführt, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Das Tragen einer Maske ist Pflicht und es wird dringend empfohlen, sich regelmäßig die Hände mit hydroalkoholischen Lösungen zu waschen.

 

Die Inzidenz in Japan ist sehr niedrig, viel niedriger als in Europa, da sich Japan seit dem Frühjahr 2020 abgeschottet hat und Touristen, Studenten oder Geschäftsreisende nicht oder nur in Ausnahmefällen einreisen lässt.

 

Im Folgenden sehen Sie eine Tabelle, die die Anzahl der täglich bestätigten neuen Fälle von COVID-19 pro Million Einwohner in Japan und Deutschland im Zeitraum von März 2020 bis Dezember 2021 darstellt:





 

Aus all diesen Gründen ist Japaventura davon überzeugt, dass Ihre Sicherheit während Ihrer Familienreise nach Japan definitiv gewährleistet ist.

 

Termine während der Schulferien

 

Jedes Jahr bietet Japaventura Touren während der großen Ferien (Juli und August) sowie während der Schulferien im Frühjahr und Herbst an, damit Sie mit Ihrer Familie in das Land der aufgehenden Sonne reisen und seine tausend Wunder entdecken können.

 

Der japanische Sommer ist heiß und feucht, daher empfehlen wir Ihnen, mit leichtem Gepäck zu reisen und Ihre Mütze nicht zu vergessen! Viele japanische Festivals finden im Sommer statt. Sie können sich den Feierlichkeiten anschließen und z.B. ein Feuerwerk bewundern, während Sie ein leckeres Eis oder ein Stück Wassermelone genießen, eine Frucht, die in Japan zu dieser Zeit sehr beliebt ist!

 

Im Frühling blühen die hübschen Kirschblüten und verwandeln die japanischen Straßen in ein endloses rosafarbenes Meer. Auf dem Programm stehen Picknicks in Parks unter Kirschbäumen und Spaziergänge durch die Stadt.

 

Im Herbst entfalten die Blätter der Ahornbäume ihre Pracht und verfärben sich gelb, orange und rot. Im Herbst zu verreisen, bedeutet, eine Zeit zu nutzen, die weniger touristisch geprägt ist als der Frühling und der Sommer, und dabei schöne Wanderungen in den Bergen oder Wäldern zu unternehmen, bei denen man die Naturschauspiele Japans in vollen Zügen genießen kann.

 

Weitere Informationen zu den japanischen Jahreszeiten finden Sie in unserem Artikel „Jenseits der Kirschblüte". Besuchen Sie auch unsere Website und rufen Sie uns unter der Nummer +4930896779275 (gebührenfrei) an.

Möchten Sie jeden Monat kostenlos Neuigkeiten, Geschichten und Reiseinspirationen aus Japan von uns erhalten? – Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!